Dienstag, Februar 02, 2021

Katholizismus: Der Papst, der die Unfehlbarkeit erfand - Spektrum der Wissenschaft

Katholizismus: Der Papst, der die Unfehlbarkeit erfand Um die Macht des Kirchenoberhaupts zu stärken, rief Pius IX. ein neues Dogma ins Leben: die Unfehlbarkeit. Doch erst mit einem anderen Gebot zementierte er 1870 seine Vormacht. von Angelika Friedl Papst Pius IX. auf einer Fotografie um 1864 © Alamy / Archive Farms Inc (Ausschnitt)

Samstag, Januar 09, 2021

Staatliche Milliarden-Subventionen für Kirche beenden

Staatliche Milliarden-Subventionen für Kirche beenden Warum zahlt der Staat immer noch so viele Milliarden Euro an die Kirche? Die Geschichtsfälschungen der Kirchen-Lobbyisten und die Verspottung unserer Demokratie Jahr für Jahr muss der deutsche Staat bzw. der Steuerzahler die Staats-Amtskirchen mit ca. 20 Milliarden Euro subventionieren. ......

Freitag, Mai 01, 2020

Benetiktollah, der Zölibat und die Luststecken | QPress

Benetiktollah, der Zölibat und die Luststecken | QPress: Endlich wieder ein Aufreger aus dem Hause Vatikan. Wer glaubt, dass es beim Zölibat nur ums Pimpern geht, der ist bis heute mit dem Klammerbeutel gepudert.

Samstag, Februar 29, 2020

Blogger BlogThis! - Gespeichert

Blogger BlogThis! - Gespeichert

 • Das “absolute Geheimnis” des Kardinals (Zuschauer-Reaktionen)

• Sexualverbrechen – Wann hat die Vertuschung ein Ende? (Zuschauer-Reaktionen; 1:51)

• Beugehaft für Bischöfe? (4:47)

• Ross und Reiter (6:38)

• Wo überall steckt der Teufel? (20:10)

• Gott hat Seine Wege (26:39)

• “Lebensschutz” aus kirchlicher Sicht (31:54)