Freitag, Mai 01, 2020

Benetiktollah, der Zölibat und die Luststecken | QPress

Benetiktollah, der Zölibat und die Luststecken | QPress: Endlich wieder ein Aufreger aus dem Hause Vatikan. Wer glaubt, dass es beim Zölibat nur ums Pimpern geht, der ist bis heute mit dem Klammerbeutel gepudert.

Samstag, Februar 29, 2020

Blogger BlogThis! - Gespeichert

Blogger BlogThis! - Gespeichert

 • Das “absolute Geheimnis” des Kardinals (Zuschauer-Reaktionen)

• Sexualverbrechen – Wann hat die Vertuschung ein Ende? (Zuschauer-Reaktionen; 1:51)

• Beugehaft für Bischöfe? (4:47)

• Ross und Reiter (6:38)

• Wo überall steckt der Teufel? (20:10)

• Gott hat Seine Wege (26:39)

• “Lebensschutz” aus kirchlicher Sicht (31:54)

Dienstag, Januar 28, 2020

Freitag, November 08, 2019

Es gibt keine ewige Verdammnis, auch nicht in der Bibel - "Allversöhnung"

Es gibt keine ewige Verdammnis, auch nicht in der Bibel - "Allversöhnung": Gäbe es eine ewige Hölle, dann wäre die Sünde größer als die Liebe Gottes. Die Verdammnis- und Höllenlehren der Kirche sind weder christlich noch biblisch. Die so genannte Allversöhnungs-Lehre kommt der Wahrheit näher. Die Kirche und ihre Heiligen haben die Lehre über ewige Höllenstrafen erfunden. Nach der Lehre der Kirche kommt auch Torwart Robert Enke nicht in den Himmel, sondern in die Hölle. Lesen Sie auch Augustinus, Der Gottesstaat, das man auch als eine Art "Manifest Satans" bezeichnen könnte.